Die 7 Chakren im Zusammenspiel

7 Chakren im Zusammenspiel

Dieser Beitrag dient als Überblick unserer 7 großem Haupt Chakren.

Unsere Haupt Chakren tragen im deutschen die Namen Wurzel-Chakra, Sakral-Chakra, Solarplexus-Chakra, Herz-Chakra, Kehlkopf-Chakra, Stirn-Chakra und Kronen-Chakra. Sie alle verlaufen entlang unserer Wirbelsäule, angefangen vom Wurzel-Chakra welches in der Nähe des Damms liegt, bis hoch zum Kronen-Chakra welches sich ein bisschen oberhalb des Scheitels liegt.

Die einzelnen Chakren sind Energiekreise, welche mit den verschiedensten Dingen in unserem Körper verbunden sind. Als Beispiel hierfür ist das Wurzel-Chakra zum einen mit unseren Beinen, Zähnen und unseren äußeren Geschlechtsorganen verbunden. Das Sacral-Chakra hat eine Verbindung zu unseren Händen und dem inneren Teil der Geschlechtsorgane. Unser Solarplexus-Chakra steht in Verbundenheit mit einen Teil unserer Verdauungsorgane und auch den Unterarmen. Das Herz-Chakra wie es schon sagt ist mit unserem Herzen und dem Brustbereich verbunden. Das Kehlkopf-Chakra ist wie der Name schon sagt mit dem Kehlkopf und unseren Nackenbereich verbunden. Das Stirn-Chakra steht in Verbindung zu unseren Augen und Ohren. Das Kronen-Chakra bietet uns die Verbindung zu unserem göttlichen Selbst, welches auch das Tor des Bewusstseins genannt wird. Alle Chakren haben natürlich noch andere Verbindungen, doch sollte das nur eben mal ein kurzer Einblick sein, wofür sie so im Einzelnen stehen. Genaueres zu einem jeden kommt noch.

Der Chakren Verlauf wird Markaba oder auch Kundalini genannt. Dies ist einfach der Verlauf der Energie welche sie über den Chakren nimmt. Hierbei gibt es zwei Theorien, eine dass die Energie von unten dem Wurzel-Chakra nach oben zu dem Kronen-Chakra und wieder zurückfließt. Das wird meist als Schlange abgebildet, welche eben aufsteht, sich nach oben schlängelt und dann wieder nach unten und sich zur Ruhe setzt bzw. wieder schläft.

Oder dass die Energie von oben nach unten durch fließt und die kosmische Energie somit uns durchleuchtet bzw. auch einen Teil der Energie so an die Erde wiedergibt. Hierbei ist der Unterschied, dass es kein geschlossener Kreislauf ist sondern eben ein Kreislauf welcher kosmische Größen annimmt. Dieser hilft enorm bei der Transformation von negativen und nicht dienlichen Dingen.

Die beiden Arten funktionieren, das stimmt wohl, jedoch kann ich nur die zweite einem jeden empfehlen. Der Hauptgrund wieso es die „geschlossene“ Art gibt wie sie dargestellt wird, ist wohl dass die Menschen immer wieder und auch immer noch zu einem großen Teil Angst haben. Jedoch ist diese Angst total unbegründet, da die reine kosmische Energie eben rein ist, was auch heißt wir müssen keine Angst davor haben. Ein weiterer Grund hierfür könnte auch das Ego sein. Da dieses ja der Menschheit die Getrenntheit vormacht. Das wird dann natürlich von vielen Religionen und Kulturen gespeist. Nur ist es so, dass keine Religion wahrlich auf etwas Schlechtem aufbaut. Vielmehr ist es so, dass der Mensch oder vereinzelte zumindest einen persönlichen Profit davon wollte und so den Leuten etwas vorgaukelten. Einfach aus dem Grund, dass sie ihre wahre Größe nicht erkennen, dies wird übrigens auch heute noch fast überall zu angewendet.

Ausgeglichene, aktive und gereinigte Chakren bringen einem Menschen Harmonie, denn er ist selbst dadurch Harmonie. Es unterstützt einen Menschen bei allem was gesund ist, das heißt sie sind vitaler haben mehr Energie und auch mehr Lebensfreude. Ihre Offenheit wird auch durch außen belohnt, die Form davon ist unterschiedlich. Es kann sein, das die Finanzen besser werden, andere verlieren ihr überschüssiges Gewicht, wieder andere nehmen endlich mal zu. Die Haut wird besser ebenso wie das Haar. Das Liebesleben wie auch der normale Alltag wird dadurch besser und harmonischer. Schlafen wie ein Baby ist ebenso ein Teil davon, die eigene persönliche bzw. seelische Entwicklung wird auch einen Sprung machen. Kurz gesagt man wird zu dem was man möchte. Die Grenzen gibt es nur noch innerlich, das äußere wird sich dem anpassen.

Falls jemand Hilfe braucht bzw. will dass man ihm die Chakren ausgleicht, aktiviert und reinigt, so darf er sich natürlich gerne bei uns melden. Das machen wir auch über die Ferne, einfach per Nachricht oder E-Mail an uns wenden. Die Kosten dafür betragen 25 Euro, die Dauer beträgt ca. 30 Minuten. Dazu sollte man in den darauffolgenden Tagen mehr trinken und sich vegetarisch oder besser vegan ernähren.

7 Chakren im Zusammenspiel

Text by Markus M.