Information & Angebote

Information Chakren physischer Körper Seele

Wir wollen ihnen hier kurz erklären, wie die einzelnen Punkte zusammenspielen, und so das Große und Ganze ergeben. Dazu gehört auch der Begriff Spiritualität, welchen wohl viele in die Eso-Kiste mit werfen wollen würden. Jedoch kommt der Begriff Spiritualität aus dem griechischen, und heißt so viel wie „Geist“ oder auch „geistlich“. Was einen jeden wohl klar machen sollte, das ein jeder Mensch und ein jedes Wesen, nun mal spirituell ist. Dafür gibt es nun mal keine Ausnahme. Das einzige was daran den meisten komisch erscheint. Ist die Tatsache, dass die Masse von diesem Wissen, und was damit zusammenhängt getrennt wurde bzw. ist. Dies ist auch der Hauptgrund für viele Arten von Beschwerden oder anderen gesundheitlichen Symptomen.

Wir beginnen nun so richtig, mit einigen der sogenannten Körpern und Chakren welche wir alle besitzen. Diese wären der Gedanken-Körper, Emotional-Körper, Physischer-Körper und der Äther-Körper. Jeder dieser einzelnen Körper, hat auch Verbindungspunkte mit den verschiedenen Chakren, welche das Wurzel-Chakra, Sacral-Chakra, Solarplexus-Chakra, Herz-Chakra, Kehlkopf-Chakra, Stirn-Chakra und das Kronen-Chakra sind. All dies zusammen ergibt einen großen Teil unseres menschlichen Seins. Wobei ich hier erwähnen möchte, dass wir noch weitere Chakren und Körper besitzen. Welche aber zu viel wären um sie aufzuzählen und wir sie für unsere Arbeit so erstmal nicht brauchen. Zu all dem haben wir auch eine Seele, welche sich auf mehreren Arten und Weißen ausdrückt.

Diese Chakren und Körper besitzen alle einen Seins zustand, in welchen sie Perfekt in Harmonie arbeiten oder halt einfach in Vollkommenheit sind. Ist dieser zustand nicht mehr erfüllt, so werden wir diese reinigen und wieder in einen ausgeglichen und harmonischen zustand bewegen. Dazu kommt das wir falls nötig und auch von ihnen gewollt, den Kontakt zu ihrer Seele herstellen, um die ganze Heilung noch besser vertiefen zu können. Das wird meistens von ihrer Seele selbst bestimmt, und auch ganz klar für sie bei der Absprache merkbar werden. Falls nicht, ist es nicht so schlimm. Denn es wird für uns deutlich erkennbar, und wir werden sie darum bitten, mit unserem medialen Heiler in Kontakt zu treten, beziehungsweise sich von diesen nochmals behandeln und beraten zu lassen.

Bei einer Behandlung werden wir zuerst ein Gespräch führen, in welchen wir uns ein Bild verschaffen. Um anfänglichen Kontakt herzustellen und zum Teil schon eine Verbindung aufbauen. Dies machen wir nur soweit es für die Behandlung notwendig ist und von ihnen gewollt wird. Nach diesem Gespräch folgt in der Regel eine Analyse der Energien und Chakren.

Haben wir dies soweit getan beginnt die eigentliche Behandlung. In welcher wir Energie übertragen, und wenn sie es von uns wollen, den Kontakt zu ihrer Seele herstellen. Bei vielen Ursachen und Wirkungen reicht jedoch die Energiearbeit aus. Wobei es auch gnügend Menschen gibt, die nicht nach ihrer Seele handeln. Ist dies der Fall, so wird uns auf Seelenebene mitgeteilt was es zu beachten gibt, um das Leiden oder auch die Störung gänzlich zu beheben. Bei solchen Fällen ist es meist besser wenn wir sie über eine gewisse danach noch Zeit beraten und begleiten.

Sollte jedoch kein Bedarf für den medialen Kontakt zur Seele bestehen oder sie es auf keinen Fall wollen. So werden wir ihnen nur auf energetischer Basis, Energie in Form von reinem Licht übertragen. Welche sie brauchen um die nicht dienlichen Muster, aller Art annehmen zu können, und so zu lösen und transformieren. Dabei werden ihre Chakren aktiviert und Harmonisiert, um den bestmöglichen Heilungsprozess zu bekommen.

Healing Mentor München Information Zellgedächtnis Behandlung