Liebe, die Energie des Lichts

 

Liebe und die Energie des Lichtes

Dieser Beitrag ist eine Weiterführung meines letzten Beitrages „Liebe & Bewusstsein“.

Wie ich in meinem letzten Beitrag schon geschrieben habe, ist Licht das einzige was ich mit Liebe vergleichen würde, nun will ich das mal etwas genauer betrachten. Denn es ist nun mal so das Liebe mit Licht gleichzusetzen ist und wie Licht eine eigene Energie hat, so hat auch die Liebe diese Energie.

Wir alle kennen das wenn wir in einer harmonischen Beziehung sind, welche auf Liebe basiert. Wir strahlen direkt, unser Hautbild wird extrem schön und sie wirkt als würde sie leuchten. Unreinheiten verschwinden und unser Gemüt wird durchwegs positiver. Dazu kommt, dass wir mehr Energie haben und auch ausgeglichen sind. Das Verlangen nach Essen oder dergleichen nimmt ab und man ist auch somit sicher eher im reinen.

Nun ja das ist nicht nur so weil wir eben einen Partner haben, sondern das ist so weil wir einfach lieben. Den bei Liebe ist es nun mal so, dass wenn man sie gibt, sie auch für einen selbst mehr wird. Sprich wer viel liebt, der wird auch viel geliebt. Doch sollte einen jeden dabei auch klar sein, dass man für wahres lieben, sich selbst erstmal lieben muss. Das ist wie mit einer Glühbirne, eine Glühbirne könnte niemals einen Raum erhellen, wenn sie sich nicht selbst zuvor erhellen würde.

Nun gehen wir jedoch etwas mehr auf die Energie ein und schauen mal was wir mit dieser alles tun können, bzw. was alles aus dieser Energie besteht.

Als allererstes gilt es zu sagen das alles durch dieses Licht miteinander verbunden ist. Denn es ist auch so, dass alles aus diesem Licht besteht. Das mag für den einen oder anderen jetzt zwar komisch oder gar unglaubwürdig klingen, doch ist es nun mal so. Auch die Forschungen sagen, dass alles was wir so wahrnehmen, nur Energie auf einer gewissen Schwingung ist. So ist zum Beispiel unser Körper auch nur Energie auf einer gewissen Schwingung. Was wir ja zum Teil schon in der Medizin nutzen, jedoch haben wir da noch erhebliche Probleme, denn dort wird mit Schwingung gearbeitet, welche von Maschinen ausgeht. Nur ist es ebenso das diese Maschinen auch Teile eines Körpers schädigen und nicht nur fördern bzw. heilen. Dies liegt einfach daran das Maschinen kein Feingefühl bzw. allgemein kein Gefühl haben so wie wir Menschen. Welchen ebenso diese Energie verteilen und nutzen können, jedoch das mit dem nötigen Wissen und Gefühl.

Energetiker, Geistheiler, Reiki und was auch sonst noch, basiert darauf das man sein Gefühl bzw. seine Aufmerksamkeit auf die Feinheit von Energie konzentriert und so dann auch diese durch das eigene Bewusstsein lenkt. Wobei ich hier auch nochmal erwähnen möchte, dass Reiki nicht nur mit der reinen und universellen Energie arbeitet. Den dafür ist nur eine Schulung nötig bzw. ein Kurs und nicht wie Reiki Meister es mit Einweihungen darstellen.

Die universelle Energie ist somit Licht, denn alles ist Licht, nur auf verschiedenen Schwingungen. Was im gleichen Zuge auch heißt das Energie nichts anderes als Liebe ist. Diese Liebe kann man nun auch wieder unterteilen, wie wir es eben auch schon von den Höheren Ebenen erfahren haben, hat jede dabei unterschiedliche Eigenschaften. Wenn wir das nun jedoch kurz nochmal ganzheitlich betrachten, heißt es das wir somit auch nur aus Licht bestehen und alles was einen an der Dunkelheit haften lässt, macht ihn somit im Sinne der Schwingung dunkler oder auch niedriger. Was dann auch Krankheiten und dergleichen mit sich bringt.

Will nun jemand ganzheitliche Heilung erfahren, so kommt er nicht um die Liebe herum. Bei der Liebe gibt es wie gesagt eben ein ganzes Spektrum wie es beim Licht auch der Fall ist. Dabei besitzt eben jede Farbe seine eigenen Eigenschaften. So haben wir zum Beispiel das weiße Licht, oder in Liebe gesagt, die Christus Liebe, den diese gehört allen gleich, Mensch wie Tier. Diese Liebe bzw. dieses Licht ist eben auch das sogenannte Christus Bewusstsein, von welchen ich auch zum Teil in meinen anderen Beitrag schrieb, doch wollte ich es da eher darstellen wie es ist, als es zu benennen. Wobei wir dieses Bewusstsein auch als einen der oberen Körper verstehen können.

Nun jedoch wollen wir zu dem Licht zurückkehren, welches wir für Heilung nutzen. Für die Heilung gibt es nicht nur einen Strahl des Lichtes welchen wir nutzen können. Hier gibt es mehrere, wobei natürlich nicht immer mit allen gleich gearbeitet wird. Zu meist ist es so das ein jeder Mensch die richtigen Strahlen nutzen wird sobald er bereit dazu ist. Sollte er jedoch Hilfe benötigen, so wird sein „Höheres Selbst“ oder seine „Ich bin“ Präsenz schon sagen welche Art von Licht den gebracht wird. Falls nicht kann man einfach das weiße benutzen und der Körper bzw. das Bewusstsein eines jeden wird dann nutzen was es braucht.

Hier bei möchte ich erwähnen, dass wenn sich eine Person in unsere bzw. meine Beratung begibt, ich ihr aus den höheren Ebenen den Weg weisen werden und ihr ebenso aus diesen das Licht zu kommen lassen werde.

healing-mentor.com

Text by Markus M.

One thought on “Liebe, die Energie des Lichts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


9 + 2 =